Training

this element: fw-column bg-swap

Begriff

Trainings dienen dem Erlernen spezifischer Kompetenzen, d.h. die Befähigung zum zielgerichteten Einsatz von Wissen. Idealerweise führen Trainings zum Transfer neuer Methoden in den eigenen Arbeitsalltag und steigern somit z.B. die Wirksamkeit und Zufriedenheit für Einzelne, für Teams oder ganze Organisationen. Ähnliche Begriffe: Schulung, Weiterbildung, Qualifizierung.



Nutzen

upper element create_trigger

Trainings befähigen je nach Thema Einzelne oder Teams dazu, Kompetenzen zu entwickeln. Sie sind damit ein zentrales Element der Personal- und Organisationsentwicklung. Je nach Rahmen balancieren „technical skills“ und „soft skills“ Trainingskonzept.

 

Wir schaffen mit Trainings generell folgende Wirkungen:

  • (Weiter-)Entwicklung von Fachkompetenzen
  • Teamentwicklung unter den Teilnehmenden
  • Stärkenanalyse und Förderung der Selbstreflexion
  • Förderung der Selbstwirksamkeit
  • Förderung der Lernkompetenz

upper element create_content


Ablauf

upper element create_trigger

Trainings-Aufträge werden bei uns immer situationsspezifisch entwickelt.

Hier ein beispielhafter Prozess der Konzeption und Durchführung:

  1. Auftragsklärung und Rahmen (Umfang, Anzahl Teilnehmende, Dauer usw.)
  2. Konzeption/Anpassung des Trainingskonzept, inkl. Feedbackschleifen
  3. Zusendung der ersten Trainings-Informationen an die Teilnehmenden
  4. Durchführung der Trainings, 2x 2 Tage mit Anwendungsphase dazwischen
  5. Zusendung der Trainings-Dokumentation und Teilnahmebestätigungen
  6. Evaluationstermin

upper element create_content


Methoden

upper element create_trigger

Unsere Trainings-Methoden werden bei uns immer situationsspezifisch ausgewählt. Dazu einige Beispiele:

 

Methoden zur Arbeit an Denkmustern und Haltungen

  • Rollenspiele
  • Kreative Übungen
  • Reflexions- und Assoziationsübungen 

Methoden zur Aneignung von Fachwissen und praktischen Fertigkeiten

  • Fallstudien
  • Projektarbeit
  • Planspiele

upper element create_content


Anwendungsbeispiele

upper element create_trigger

  • Training „Agile Leadership“ für freiwillige Führungskräfte aus der gesamten Organisation, 2 Tage + 1 Tag Followup
  • Training „Agile Methoden“ für Team- und Abteilungsleiter*innen, 2 x 2 Tage
  • Training „Scrum für gemeinnützige Organisationen“ für Mitarbeitende einer Abteilung, 2 Tage + 1 Tag Followup

 

upper element create_content

Ihr Ansprechpartner für Trainings

this element: fw-column bg-swap

Zertifizierter Gemeinwohlberater (GWÖ)
Organisationsentwickler (MA)
Agile Coach (CLP, PSM I)

Themen:

Gemeinwohlökonomie, Agilität, Scrum, Theories of Change, Leben in Gemeinschaften, Suffizienz