Moderation

this element: fw-column bg-swap

Begriff

Moderation unterstützt und ordnet die Kommunikation in Teams, Organisationen und bei Veranstaltungen. Die Moderation behält Ziel und Zeit im Auge. Sie wählt Methoden aus und leitet die Gruppe an. So können die Ressourcen der Teilnehmenden bestmöglich zum Einsatz kommen. Moderiende nehmen bewusst nicht inhaltlich teil. Sie sind allparteilich und inhaltlich neutral, um den Rahmen für die Gruppe zu halten.



Anwendungsbeispiele

upper element create_trigger

  • Klausurtagungen, Vorstandssitzungen, (Führungskräfte-) Meetings
  • Strategietreffen und Bündnistreffen
  • Mitgliederversammlungen, Generalversammlungen und Jahresversammlungen
  • Podiumsdiskussionen und Konferenzen

upper element create_content


Methodischer Ansatz

upper element create_trigger

  • Bei kleineren Gruppen arbeiten wir gerne im Stuhlkreis und lieber mit Flipchart, Pinnwand und Moderationskarten, als mit Beamer und Powerpoint.
  • Bei Großgruppenmoderationen wenden wir häufig beteiligende Methoden wie Fish Bowl, World Café und Open Space an.
  • In größeren Veranstaltungen oder bei Konfliktmoderationen arbeiten wir im Tandem oder im Moderationsteam.
  • Zentral sind für uns bei jeder Veranstaltung Erwartungsmanagement, Entscheidungsverfahren und Ergebnissicherung.

upper element create_content


Haltung und Fähigkeiten

upper element create_trigger

Für gelungene Moderationen sind uns insbesondere diese Fähigkeiten und Grundhaltung wichtig:

  • Inhaltliche Neutralität, Allparteilichkeit sowie inklusive, klare Sprache,
  • Fähigkeit zur schnellen thematischen Einarbeitung, um sprachlich anschlussfähig zu sein und Diskussionen sicher und zielführend leiten zu können,
  • vielfältige, lösungsorientierte Methodenkenntnisse und sicheres Zeitmanagement,
  • lösungsorientierter, wertschätzender Umgang bei Störungen und Konflikten,
  • Fähigkeit zur Improvisation bei gegebenenfalls kurzfristig nötigen Umplanungen in laufenden Veranstaltungen.

upper element create_content


Vorgehensweise

upper element create_trigger

Wir stimmen unsere Moderationen und Beratungen immer auf den tatsächlichen Bedarf unserer Kund*innen ab und beraten Sie gern schon im Vorfeld Ihrer Veranstaltung. Dazu erarbeiten wir bei Bedarf eine sinnvolle und für Sie passende Agenda und Vorgehensweise oder beraten Sie bei der Feinjustierung Ihres bestehenden Konzepts.

upper element create_content

Ihre Ansprechpartnerin für Moderationen

this element: fw-column bg-swap

Systemische Beraterin (SG)
Prozessbegleiterin und Moderatorin
Dozentin und Trainerin (BDVT)

Themen:

Diversity, Equity & Inclusion, Kommunikation & Methoden, Vision, Mission & Werte, Zusammenarbeit im Team